Startseite > Ausstellung

Ausstellung

Die im Schulmuseum ausgestellten Objekte veranschaulichen die Geschichte des Schulwesens in Württemberg bis 1945, den Wandel im Unterricht, die gesellschaftliche Stellung von Schule und dem Lehrerstand auf dem Lande, sie dokumentieren den unterschiedlichen Bildungsweg von Mädchen und Jungen in der überlieferten Dorfgesellschaft.

Dauerausstellung im Flur, im Hintergrund das historische Klassenzimmer.

Die Objekte führen die Entwicklung der Schrift und der Schreibgeräte (Gänsekiel, Schiefertafel und Griffel) vor und berichten über schulische „Zucht und Ordnung“.

Spannende Sonderausstellungen widmen sich einzelnen Aspekten.